Datenschutz

Datenschutz

Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität!

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und ergreifen geeignete Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vertraulich und sicher zu verarbeiten und zu übermitteln. Alle persönlichen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Schutz der Vertraulichkeit dieser Daten stellt für uns ein wichtiges Qualitätskriterium dar.

Wir sind stets bemüht, uns auf ein Minimum an persönlichen Informationen zu beschränken. Es werden deshalb auch nur Daten erhoben, die wir benötigen, um Ihnen einen bestmöglichen Service bieten zu können.

Was sind personenbezogene Daten? 
Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift.

Erhebung personenbezogener Daten 
Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, sich bewerben oder eine Personalanfrage senden.

Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten 
Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben und unterliegen einem strengen internen Reglement. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte.

Besondere Hinweise für Bewerber 
Mit Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre übermittelten Daten in einer Datenbank online auf Webservern speichern. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt zu Zwecken der Kontaktaufnahme und Vermittlung geeigneter Angebote in den Bereichen Zeitarbeit (Arbeitnehmerüberlassung), Personalvermittlung (private Arbeitsvermittlung) und Contracting (freiberufliches Projektmanagement). Im Rahmen des Vermittlungsverhältnisses werden Ihre persönlichen Daten dauerhaft – bis zum Erhalt einer gegenteiligen Weisung von Ihnen – gespeichert und für die Vermittlung geeigneter Angebote verarbeitet und genutzt. Dies umfasst hinsichtlich der Bewerber auch die Übermittlung der im Rahmen der Personaldienstleistung erforderlichen persönlichen Daten an interessierte Unternehmen.

Sicherheit 
Für die Übertragung und Verarbeitung von Daten (insbesondere von Online-Bewerbungen) verwenden wir eine verschlüsselte Datenverbindung (https). Darüber hinaus sichern wir den Zugriff auf die Datenbestände durch Zugangskontrollen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Wir müssen Sie dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten in offenen Netzen wie dem Internet nach derzeitigem Stand der Technik nicht absolut gewährleistet werden kann. Für die Sicherheit der ins Internet übermittelten und auf Webservern gespeicherten Daten tragen Sie vollumfänglich selbst die Verantwortung, soweit LPMS nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Google Analytics 
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Auskunftsrecht 
Auf Anfrage werden wir Ihnen gerne unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erteilen. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an datenschutz@nativerecruitment.de oder richten Sie Ihre Anfrage schriftlich per Post an:

Native Recruitment GmbH
Holzhauser Straße 177
13509 Berlin

Änderungen 
Wir behalten uns vor, Hinweise zum Datenschutz jederzeit zu ändern und an dieser Stelle und eventuell anderen geeigneten Stellen zu veröffentlichen.

Stand: 14. Februar 2014

2017 © Alle Rechte vorbehalten.